vergessener Topf auf dem Herd

Am Samstag den 30.07.2016 um 13:52 Uhr wurden die Gemeindefeuerwehren Holzolling und Weyarn zu einem Wohnungsbrand nach Großseeham gerufen. Der Rauchmelder in der Wohnung hat Rauch detektiert und ausgelöst. Der Alarm wurde der Leitstelle gemeldet und somit schlimmeres verhindert. Ein vergessener Topf auf den Herd war die Ursache für den Rauch.
Nachdem die Wohnung mit dem Lüfter der FF Weyarn belüftet wurde konnten die Einsatzkräfte aus Holzolling und Weyarn wieder abrücken.
Im Einsatz waren Holzolling 44/1, Weyarn 11/1 und 40/1.

Wir danken allen Einsatzkräften für ihre schnelle Hilfe und ihr Engagement

PS.: nicht vergessen Rauchmelder retten leben habt ihr eure schon montiert?rauchmelder_retten_leben

Advertisements

Baum unterspült

Am vergangen Samstag wurden wir alle von einem starken Regenschauer überrascht. Am späten Nachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Holzolling zu einem umgestürzten Baum nach Naring gerufen. Der Mühlbach hatte einen nahe dem Ufer stehenden Baum unterspült. Der Baum stürzte auf die Straße und streifte ein benachbartes Gebäude. Der Baum wurde zerteilt und die Straße gereinigt.

Leistungsprüfung 2016

Auch im Jahr 2016 stellt sich eine Gruppe Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen der Prüfung und so hieß es am Freitag den 01.07.2016 „ Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Holzolling zur Leistungsprüfung angetreten“

Fleißig wurden wieder die letzten 2 Wochen fast täglich geübt. Wie war das doch gleich mit den Knoten? Souverän konnten alle 9 Feuerwehr´ler 7 Männer und 2 Frauen das erlernte umsetzten und in der Leistungsprüfung die Gruppe im Löscheinsatz alles geben.

Kein defekt an der Pumpe oder gar verklemmte Kupplungen konnte sie aufhalten und so können wir zur bestandenen Leistungsprüfung gratulieren.

Vielen Dank an die Ausbilder Daniel Siebert und Stefan Löhle und für ihre Unterstützung und an Peter Emmert für die Organisation.

Ein herzlicher Dank auch an unsere drei Schiedsrichter, die sie sich die Zeit genommen haben uns die Prüfung abzunehmen. Vielen DankBild.jpg

Feuerwehrübung THL Personenrettung

Im Juni wurden die Holzollinger Wehr in der Monatsübung mit einem PKW Unfall konfrontiert. Es galt die verletzten zu Retten und die verunfallten Fahrzeuge im Rahmen unserer Möglichkeiten zu sichern.

Zusätzlich wurde noch das Auslaufen von Treibstoff und verschüttete Gefahrenstoffe an er Unfallstelle simuliert. DSC_0009 (2)

Während sich ein Trupp um die Personenrettung und Betreuung der verunfallten Personen kümmerte, hatten die andern die Sicherung der Fahrzeuge und das eindämmen der auslaufenden Stoffe zur Aufgabe.

Alle gestellten Aufgaben wurden von den Einsatzkräften einwandfrei erfüllt Übung gelungen weiter so.